aktu_maed
Mediensucht und schulvermeidendes Verhalten Drucken

Das gemeinsame Auftreten von Internet- und Mediensucht, schulvermeidendem Verhalten und Übergewicht (=Obesitas, ISO-Syndrom) wird bei den hochgradig übergewichtigen Jugendlichen und jungen erwachsenen Patienten der Insula immer häufiger beobachtet und muss für eine wirklich ursächliche Therapie der Adipositas immer stärker in Anamnese und Behandlung mit berücksichtigt werden. Aktuell sind wir dabei ein Konzept zur besseren Diagnostik und Therapie von Mediensucht bei Adipositas bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu erarbeiten.

 

Hier mehrere Artikel zu diesem Thema:

1. Bayerisches Landesamt für neue Medien (Tendenz)

2. Deutsche Humboldt Gesellschaft (Positionspapier)

3. Therapieperspektiven in Zeiten moderner digitaler Medien

4. ISO-Syndrom

von

Dr. med Wolfgang Siegfried

Ärztlicher Leiter

Adipositas-Rehazentrum INSULA