Kasperltheater Drucken

Immer öfter behandeln wir Kinder und Jugendliche mit hochgradigem Übergewicht in Langzeittherapie, die fast ihre gesamte Freizeit mit dem Smartphone, dem Laptop oder der Spielkonsole verbringen. Natürlich sehen wir auch andere Auslöser der Adipositas wie Bewegungsmangel oder Zuckerkonsum, oft hängt aber auch dies alles auf fatale Weise zusammen.

Wir haben daher bereits vor einigen Jahren unter Leitung der Berchtesgadener Puppenspielerin Mia Kaiser-Wenig ein Kasperltheater für den Kindergarten entwickelt, im Insula-Kindergarten getestet und aktuell überarbeitet, welches diese Themen für den Vorschulbereich spielerisch aufgreift und eine präventive Funktion gegenüber Mediensucht und Adipositas hat. Wir möchten auf diese Weise einen Beitrag zur Prävention von Übergewicht und Diabetes, aber auch von Mediensucht und schulvermeidendem Verhalten leisten.

Interessierten Kindergärten bieten wir gern eine Aufführung an (bis 70 Kinder pro Aufführung). Nähere Informationen auch zur Terminvergabe erhalten Sie unter 08652/59-522.

kaspertheater