adipo_img_pat
Adipositas
Adipositas bei Jugendlichen Drucken

Im Gegensatz zur Adipositas im Erwachsenenalter weisen die betroffenen jugendlichen Patienten eine Reihe von besonderen Problemen auf. So gefährdet die hochgradige Form der Adipositas aus mehreren Gründen die altersübliche Entwicklung. Die betroffenen Jugendlichen geraten oft hinsichtlich ihres Essverhaltens und der Gewichtsproblematik in einen Teufelskreis von aufrechterhaltenden und selbstverstärkenden Faktoren, aus dem sie sich aus eigener Kraft kaum mehr befreien können. Ausgrenzung, sozialer Rückzug, Schulverweigerung und mangelnde Ausbildung verschärfen das gesellschaftliche Problem. Eine rechtzeitige Behandlung ist dringend notwendig, zumal ohne Behandlung in 80 % der Fälle das Übergewicht im Erwachsenenalter fortbesteht.

Weiterlesen...
 
Erfahrungsberichte Drucken

Die Stiftung gibt hier Raum für Berichte, die an Patienten-Erfahrungen anknüpfen, die im Rahmen der Insula-Therapie gemacht wurden.


 

An die Stiftung Juvenile Adipositas,

hiermit möchte ich mich recht herzlich bei Dr. Siegfried und dem Kuratorium der Stiftung bedanken, dass Sie es mir ermöglicht haben, noch viele Kilogramm im Adipositas-Rehazentrum Insula abzunehmen, nachdem die Krankenkasse die Kosten nicht mehr übernehmen wollte.

Dank der Unterstützung der Krankenkasse und dann auch der Adipositas-Stiftung habe ich in 11 Monaten 48kg abgenommen. Somit bin ich die nächtliche Beatmungs-Therapie losgeworden und die Gefahr, meine nächtlichen Atemstillstände wiederzubekommen ist jetzt nur noch gering.

Mit freundlichen Grüßen

Luisa Wächtler (Juni 2016)

Wchtler-POWchtler-PO-Ab

Juli 2015                                               Juni 2016


  

  • „Aus Frust fing ich an zu essen“ aus BRAVO GIRL, Heft 2 vom 01/2007 - PDF Download
  • „Tütenweise Gummibärchen“ aus "Bayern forscht" 01/2007, der Wissenschaftsbeilage der Bayerischen Staatszeitung - PDF Download
  • „Kämpfen um jedes Gramm“ aus Chrismon, das evangelische Magazin, 09/2004 - PDF Download
 
Film: "Auch Dicke haben eine Seele" Drucken

main_filmEin Präventionsfilm der Stiftung Juvenile Adipositas. Im Auftrag der Stiftung Juvenile Adipositas und mit Unterstützung der Firma Hoffmann-La Roche wurde im Mai 2004 mit einer Gruppe freiwilliger Patienten des Adipositas Rehazentrums Insula ein Film gegen die Ausgrenzung und Diskriminierung von übergewichtigen Jugendlichen an Schulen und Lehrstätten produziert. Der 20-minütige Film kann von allen Schulen und Lehrstätten im deutschen Sprachraum bei unserer Stiftung als DVD kostenlos bestellt werden.

Online ist der Film abrufbar über Youtube.
Teil 1
Teil 2

 
Insula - Kochbuch II Drucken

Seit Juni 2002 ist das INSULA - KOCHBUCH II auf dem Markt. In unserem Kochbuch finden Sie eine bunte Zusammenstellung von über 160 Rezepten, die auf einer kohlehydratreichen, aber fettreduzierten Ernährungsweise basieren. In der Insula-Küche wird vorwiegend nach diesen Rezepten gekocht. Das Kochbuch ist für ehemalige Patienten und deren Familien besonders interessant. 

Weiterlesen...